JBL NobilFluid Artemia 50ml - Aufzuchtfutter für Jungfische eierlegender Aquarienfische

5,52 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferfrist: ca. 5-10 Tage

  • 30881
           ... mehr
Produktinformationen "JBL NobilFluid Artemia 50ml - Aufzuchtfutter für Jungfische eierlegender Aquarienfische"
             JBL NobilFluid Artemia 50 ml
 Aufzuchtfutter für Jungfische eierlegender Aquarienfische


  • Flüssiges Aufzuchtfutter
  • Nahrhaft, leicht verdaulich und optimales Wachstum durch Artemia-Krebs Bestandteilen
  • Für Jungfische, für die Staubfutter noch zu groß ist 
  • Keine Wassertrübung                          



Fische lieben abwechslungsreiches Futter
Bei einer einseitigen Fischfütterung kann es auf Dauer zu Mangelerscheinungen, Krankheiten und Verfettung der Organe führen.
Bieten Sie Ihren Aquarienbewohnern Abwechslung in Form von Lebendfutter an. Beim Eigenfang oder Kauf von Lebendfutter besteht das Risiko unerwünschte Bakterien und Parasiten ins Aquarium einzuschleusen.

Die Herstellung von Ihrem eigenen Lebendfutter bringt einige Vorteile mit sich:
- Parasitenfrei
- Ballaststoffreich
- Kein "Tümpeln" mehr
- Fördert den Jagdtrieb der Fische
- Erhöht Laichbereitschaft
- Einfach, schnell und bequem
- Günstige Alternative zum Frostfutter

Spaß beim Lebendfutter selber machen:
- Salz in Wasser geben
- Artemia Eier in Salzwasser geben
- Warten bis Krebse geschlüpft sind
- Krebse durch ein Sieb abgießen
- Fertig für Fütterung

Sollten Sie Ihre Artemia-Krebse nicht gleich verfüttern, müssen die Krebse mit Nahrung versorgt werden. Hierfür wurde JBL ArtemioFluid entwickelt.

Weiterführende Links zu "JBL NobilFluid Artemia 50ml - Aufzuchtfutter für Jungfische eierlegender Aquarienfische"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "JBL NobilFluid Artemia 50ml - Aufzuchtfutter für Jungfische eierlegender Aquarienfische"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen